Erklärung zum Datenschutz

(Stand 01. Januar 2020)


Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie das Interesse an unserem Verlag mit seinen Fachprodukten und Dienstleistungen. Daher nehmen wir auf der Basis der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten, die Sie uns gegebenenfalls zur Verfügung stellen, sehr ernst.

Die Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir haben sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Bestimmungen zum Datenschutz auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Nachstehend informieren wir Sie darüber, welche Daten wir speichern und wie wir damit

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit zu ändern. Sie begründet kein vertragliches oder sonstiges formales Recht im Geschäftsverkehr.

1. Verantwortliche Stelle und Ansprechpartner

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Bayerischer Wahlverlag GmbH
Dahlienstraße 11
93197 Zeitlarn
Deutschland

Ansprechpartner für den Datenschutz:

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie zum Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an:

kontakt(at)bayerischer-wahlverlag.de.

Nach oben


2. Was sind personenbezogene Daten und zu welchem Zweck werden personenbezogene Daten bei der Benutzung unserer Internetseiten erhoben?


Personenbezogene Daten


Unter personenbezogenen Daten sind Informationen zu verstehen, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name und Ihr Vorname, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

Besuch unserer Internetseiten

Beim Besuch unserer Internetseiten verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z.B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite, IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL). Eine automatische Erhebung personenbezogener Daten findet nicht statt. Daten, die während der Nutzung der Webseiten anfallen, werden unmittelbar nach Beendigung des Zugriffs auf die Seiten gelöscht. Aus diesen nutzungsbezogenen Daten ist kein Rückschluss auf personenbezogene Daten möglich. Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt (siehe unten „Google Analytics“).

Verwendung sogenannter „Cookies“

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten. Diese Cookies erlauben uns, Ihnen unsere Leistungen während Ihres Besuches individueller zur Verfügung zu stellen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Sitzungs-Cookies). Wir verwenden Cookies nicht, um personenbezogene Daten zu sammeln. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Incorporated, hier als Google bezeichnet. Google Analytics verwendet Cookies (vergleiche oben), die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Google-Server in die USA übertragen und dort gespeichert.
Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Daher wird die IP-Adresse von Google im Regelfall innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Übertragung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dann dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software steuern (vergleiche oben). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie im Falle einer Deaktivierung gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten – einschließlich der IP-Adresse – an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter der Webadresse tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Plugin herunterladen und auf Ihrem Rechner installieren.

Die Installation erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftung seitens des Bayerischen Wahlverlags.

Newsletter Service

Wenn Sie sich für unseren Newsletter registriert haben, nutzen wir Ihre über das Double-Opt-In Verfahren übermittelten Daten ausschließlich, um Ihnen in unregelmäßigen Abständen E-Mail Newsletter mit aktuellen Informationen zu Wahl- und Abstimmungsereignissen sowie unseren hierzu existierenden Produkt- und Dienstleistungsangeboten zuzusenden.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff: "Abmeldung" an:

newsletter(at)bayerischer-wahlverlag.de senden.

Kontaktformular

Persönliche Daten, die Sie freiwillig über das Kontaktformular an uns senden, werden nur so lange gespeichert, bis Ihre Anfrage abschließend bearbeitet worden ist. Im Anschluss daran werden die Daten unverzüglich gelöscht.

Wahlforum

Die Nutzung unseres Wahlforums ist über eine nummerische Benutzerkennung anonymisiert.

Links

Diese Erklärung zum Datenschutz erstreckt sich nicht auf die von den Internetseiten des Bayerischen Wahlverlags verweisenden Links zu Internetseiten anderer juristischer Personen, wie z.B. zu Behörden oder Unternehmen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt dieser Seiten sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte. Bitte informieren Sie sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Richtlinien.

 

Nach oben


3.
Zu welchen weiteren Zwecken erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Serviceleistungen oder Bestellungen

Persönliche Daten werden nur erhoben und entsprechend verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z. B. im Rahmen einer Bestellung oder einer Inanspruchnahme einer Serviceleistung an uns übermitteln. Es werden nur solche Daten erhoben und gespeichert, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Die Verarbeitung persönlichen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Serviceangebots und zur Wahrung eigener Geschäftsinteressen.

 

Nach oben


4.
Werden personenbezogene Daten an Dritte, insbesondere an Drittstaaten weitergegeben?

Wir werden Ihre persönlichen Daten anderen Institutionen oder Unternehmen im In- und Ausland weder offenlegen oder überlassen noch diese verkaufen bzw. anderweitig vermarkten. Etwas anderes gilt, wenn wir zu einer Offenlegung und Übermittlung der Daten gesetzlich oder durch gerichtliches Urteil verpflichtet sind.

Nach oben


5.
Gibt es Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz von gespeicherten Daten?

Wir haben sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Nach oben


6.
Wie können Sie erfahren, welche Daten von uns gespeichert sind?

Sie haben jederzeit das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Wenden Sie sich hierzu bitte per E-Mail an:

kontakt(at)bayerischer-wahlverlag.de.

Sie erhalten daraufhin die gewünschte Auskunft unmittelbar per Post.

Nach oben


7.
Wie kann eine Einwilligung zur Datenspeicherung widerrufen werden?

Sie können Ihre erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ohne Angabe von Gründen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Hierzu genügt eine E-Mail an: kontakt(at)bayerischer-wahlverlag.de.

Nach oben


8. Wann werden personenbezogene Daten gelöscht?

Soweit Ihre personenbezogenen Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie von uns unter Beachtung von handels-, steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

Nach oben


9.
Änderungen dieser Erklärung zum Datenschutz

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets unter https://www.bayerischer-wahlverlag.de/datenschutz abrufbar.

Nach oben

Gliederung

© Bayerischer Wahlverlag       Telefon: 0800 / 12345 0800 (gebührenfrei)        Telefax: 0800 / 54321 0800 (gebührenfrei)       kontakt@bayerischer-wahlverlag.de